Diese Personen könnten deine Mentoren sein

Unsere Corporate-Partner

AXA
Der AXA Innovation Campus ist Vorreiter für die Erarbeitung und Umsetzung von innovativen und versicherungsnahen Geschäftsideen. Mit Einnahmen von 92 Milliarden Euro (2014) gehört die AXA Gruppe im Bereich Versicherung zur Weltspitze; ebenso im Asset Management (verwaltetes Vermögen 2014: 1.3 Billionen Euro). Die rund 161.000 Mitarbeiter und Vermittler der AXA Gruppe betreuen weltweit über 100 Millionen Kunden in 59 Ländern. Der AXA Konzern gehört zu den führenden Erstversicherern in Deutschland und repräsentiert die Gruppe in einem der bedeutendsten Märkte der Welt.
Mehr Informationen zum AXA Stipendium
Wirtschaftsförderung Düsseldorf
Düsseldorf ist einer der erfolgreichsten Wirtschaftsstandorte in Europa. Beste Standortbedingungen und ein hohes Maß an Lebensqualität, dabei moderate Ansiedlungs und Betriebskosten zeichnen das internationale Wirtschaftszentrum aus. Damit das auch zukünftig so bleibt suchen wir gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Düsseldorf innovative Ideen aus allen Bereichen, die den Standort Düsseldorf weiterentwickeln.

Das sagen unsere bisherigen Accelerator-Teilnehmer

Kamil Babarski

Geschäftsführer Mak3It GmbH

 

© Copyright 2016 STARTPLATZ

Kamil ist Inhaber und Geschäftsführer der MAK3it GmbH. Er nutzt die Methoden des Lean Startup, Running Lean und Customer Development zur Konzipierung und Validierung von Geschäftsmodellen für Unternehmen und Startups.

STARTPLATZ fördert bereits seit 2013 junge Startups mit Gründerstipendien im Accelerator-Programm. In bisher 12 Runden haben Gründer aus guten Ideen tolle Startups entstehen lassen.

Habt auch ihr eine spannende Geschäftsidee oder arbeitet an deren Umsetzung? Prima, der erste Schritt ist geschafft! Jetzt fehlt euch nur noch ein repräsentativer Platz zum Arbeiten, Anschluss an die Startup-Community, sowie kontinuierliche Beratung und Begleitung durch Experten? Dann seid ihr im STARTPLATZ genau richtig!

Das STARTPLATZ Ökosystem bietet Startups beste Voraussetzungen, um schnell erfolgreich zu werden.

Wen suchen wir?

Wir suchen ambitionierte Gründer, die ihr Produkt oder Vorhaben lieben und mit ihrem Startup zügig wachsen und ein robustes Geschäftsmodell aufbauen wollen. Genauer suchen wir:

Early-Stage Startups

Skalierbare Businessmodelle

Technological Leadership

Startups aus allen Branchen

Außerdem suchen wir: 

  • Gründer, die sich bei NUK haben beraten lassen
  • Gründer, die ein EXIST-Stipendium hatten
  • Wissenschaftler, die ihre Erfindungen mit Hilfe von Experten vermarkten wollen
  • Mitarbeiter aus etablierten Unternehmen, die aus ihrem Wissen ein eigenes Unternehmen aufbauen wollen

Was ist das Besondere am Accelerator-Programm des STARTPLATZ?

Wir haben über vier Jahre Erfahrungen, was Startups in Deutschland brauchen, um groß zu werden. Wir wenden die Methodologien aus dem Silicon Valley an und übertragen das, was in Deutschland sinnvoll ist. Unsere Startups entwickeln sich zwar nicht so schnell wie die Turbo-Gründungen in Kalifornien, dafür sind die Geschäftsmodelle nachhaltig und ertragreich.

Wie sieht das Programm aus?

Das Accelerator-Programm am STARTPLATZ macht es euch möglich!

Ihr wollt mit eurer Idee durchstarten?

Was könnt ihr vom Accelerator-Programm erwarten?

Networking

  • Corporate Partnerprogramm
  • 350+ Workshops, Meetups, Konferenzen, BarCamps
  • Kontakt zu Investoren
  • Presseaufmerksamkeit
  • Teilnahme am Demo Day
  • Monatliches BBQ

Mentorenprogramm

  • Fachexperten
  • Sprechstunden
  • Excutives in Residence
  • Inhouse Experten
  • Alumni Netzwerk



Infrastruktur

  • Moderner Arbeitsplatz in     CGN / DUS
  • Lean Startup Training
  • Agile Produktentwicklung mit Scrum
1

Die ersten Impulse setzen

Team building

Kick-off Workshop Lean Startup

One-to-one mit Mentoren

Lean Startup

2

Validierung des Geschäftsmodells

Demo Day

3

Ein funktionierendes Geschäftsmodell strukturieren

Workshops Office Hours mit Experten

Vorstellung bei den Kooperationspartnern

Validieren des Geschäftsmodells

Die Vision schärfen und darstellen

Stärkeres Pitchtraining

Informelles Feedback

Weiteres PR-Exposure

Stipendien-Durchläufe (seit 2013) 

12

89

geförderte Startups (seit 2013)

> 70%

noch aktive Startups

> 80%

mit Anschlussfinanzierung innerhalb von 6-9 Monaten nach dem Accelerator-Programm

Im Rahmen unseres STARTPLATZ Accelerator bieten unsere Partner eine besondere Betreuung durch ein Gründerstipendium an. 
Zusätzlich zu den Leistungen des STARTPLATZ Accelerator-Programms erhaltet ihr eine Betreuung durch unseren Corporate-Partner und natürlich viele hilfreiche Kontakt- und Anküpfungsmöglichkeiten zum Partnerunternehmen und seinen Mitarbeitern.

STARTPLATZ-Accelerator im Überblick

Christiane von Schönberg
 
Vertriebs-Spezialistin
Dr. Kirsten Thiergart
 
Rechtsanwältin
Heuking Kühn Lüer Wojtek
Dagmar Schulz
 
Gründerberatung 1a-STARTUP
Florian Merkel
 
KPMG
Nicolas Gabrysch
 
Rechtsberatung Osborne Clarke
Daniel Troost
 
TRENZ Steuerberatungsgesellschaft GmbH
Johannes Nünning
 
Telekom
Nora Grazzini
 
Expertin UX/Design
Tammo Ganders
 
Business Model Design / Innovation
excubate GmbH
Vidar Andersen
 
Pitch-Guru & Entrepreneur
Oliver Thylmann
 
Serial Entrepreneur
André Aslund
 
Serial Entrepreneur
Ruth Cremer
 
High-Tech Gründerfonds
Nicolas Brenk
 
Deutsche Bank
Kamil Barbarski
 
Entrepreneur & Lean-Startup Experte
Prof. Dr. Richard Geibel
 
Professor für Entrepreneurship
Wolfgang Lang
 
Serial Entrepreneur
Pablo Beyen
 
Tech-Entrepreneur
Mladen Panov
 
Entrepreneur & Lean-Startup Experte
Lars Olbrich
 
Geschäftsmodell & Innovationsexperte
Pablo Endres
 
IT Security Experte

Im Juni 2017 geht das Accelerator-Programm bereits in die 13. Runde

Seid dabei und bewerbt euch bis zum 19. Mai

Jetzt bewerben!AXA - StipendiumVaillant Group - Stipendium

Ende Bewerbungsphase

Auswahl der Teams

Beginn des Accelerator-Programms

Erstes Kickoff Meeting

31. Dezember 2016

9./10. Januar 2017

16. Januar 2017

16. Januar 2017

Wie könnt ihr teilnehmen?


  1. Bewerbt euch mit euren Ideen über den Button auf dieser Seite und füllt das Bewerbungsformular aus.
  2. Stellt eure Ideen auf kreative Art und Weise als Präsentation, Film, One-Pager oder Fotostory zusammen.
  3. Ausgewählte Teams bekommen bei einer finalen Pitch-Veranstaltung im STARTPLATZ Köln und STARTPLATZ Düsseldorf die Chance ihre Kreativität sowie ihr Unternehmertalent in kurzen Präsentationen unter Beweis zu stellen.
  4. Wenn ihr dort die Jury des STARTPLATZ überzeugt, seid ihr dabei!
Jetzt bewerben!
Robert Jänisch
 
Internet der Dinge
IoX-Lab
Klemens Gaida
 
Digital Product & Business Development
1stMover
Peter Hornik
 
New Digital Business & Finance Operations
1stMover
Tobias Gantner
 
E-Health
HealthCare Futurists GmbH

Curassist ist eine Online-Plattform, die qualifizierten Pflegekräften und Alltagsbegleiter die Selbstständigkeit erleichtert und sie mit Angehörigen von Pflegebedürftigen zusammenbringt. Auf diese Weise ermöglicht es eine qualitativ hochwertige und bedarfsgerechte Pflege unter besseren Rahmenbedingungen. Mehr Infos findet ihr hier.

Curassist

Mak3it

Mak3it unterstützt Unternehmen und Startups bei der Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen und dazugehörigen Produkten und Dienstleistungen. Ihr Ziel ist es einen spürbaren Mehrwert durch innovative Produkte zu schaffen und dadurch nachhaltige Wertschöpfung für ihre Kunden zu ermöglichen. Mehr Infos findet ihr hier.

Mealmates

mealmates ist ein Tech-Food Startup und liefert seinen Nutzern hochwertige ready-to-eat Gerichte als einer der schnellsten Zusteller von online Essensbestellungen in Europa.
Mehr Infos zu Mealmates findet ihr hier.

Rausgegangen

Rausgegangen gibt euch jeden Tag vier ultimative Tipps zum rausgehen in Köln. Egal ob Märkte, Konzerte, Partys, Sportveranstaltungen oder andere Events - Rausgegangen zeigt euch was in Köln los ist und gibt euch ständig neue Insidertipps. Mehr Infos zu Rausgegangen findet ihr hier.

Gokixx

GOKIXX ist die App für die besten Nachwuchsfußballer Deutschlands. Gokixx begleitet die nächste Spielergeneration auf dem Weg zum Fußball-Profi. Die App bietet sowohl Insider-Infos als auch Karrieretipps.
Mehr zu GOKIXX findet ihr hier.

Apothekengeflüster

Apothekengeflüster® sind Beratungsetiketten, die die Patienten während der Arzneimitteleinnahme kontinuierlich an die wichtigsten Beratungshinweise zu ihrem Arzneimittel erinnern. Die Apotheken sind mit dieser individuellen Beratung lange bei dem Kunden sichtbar. Mehr Infos findet ihr hier. 

rise technologies

Rise ist Slack und Teamviewer für die old economy. Mit Rise wird die Fernwartung schneller und kostengünstiger, die Qualität der Services wird somit deutlich erhöht und effizienter. Mehr Infos findet ihr hier.

Wie sieht der Fahrplan aus?

Vaillant Group

Die Vaillant Group ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid, Deutschland, das in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik tätig ist. Als einer der weltweiten Markt- und Technologieführer entwickelt und produziert die Vaillant Group maßgeschneiderte Produkte und Systeme und erbringt Dienstleistungen für Wohnkomfort. Das Produktportfolio reicht von effizienten Heizgeräten auf Basis herkömmlicher Energieträger bis hin zu Systemlösungen zur Nutzung regenerativer Energien. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung 1874 in Familienbesitz befindet, mit mehr als 12.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2,4 Mrd Euro.

Mehr Informationen zum Vaillant Stipendium

trackle

trackle ist ein Temperatursensor, der Frauen dabei hilft, ihre fruchtbaren Tage zu bestimmen.  trackle erfasst die Temperatur automatisch und die ganze Nacht lang – so kann man sicher den relevanten, nämlich den niedrigsten Wert ermitteln.  Mehr Infos findet ihr hier.

Cognicy macht das Führen von Konversationen mit Maschinen und Applikation mit Hilfe von Sprachsteuerung und künstlicher Intelligenz möglich. Mehr Infos findet ihr hier .

Cognicy

KLARHEIT

KLARHEIT ist ein Selbstführungstool. Ein Tool, das dir hilft, mehr aus deinem Leben zu machen. Ein Tool, mit dem du deine Entwicklung selbst bestimmst und gestaltest. Ein Tool für mehr Klarheit und bessere Ergebnisse.  Mehr Infos findet ihr hier.

Die Schuhleister

Die Schuhleister bieten Maßschuhe und die Fertigung von kundenindividuelle Leisten und Einlagen im 3D-Druck Verfahren.  Mehr Infos findet ihr hier.

Wer war schon vor euch hier?

Aus den bisherigen zwölf Runden unseres Accelerator-Programms sind schon einige Erfolgsgeschichten hevorgegangen. Hier seht ihr eine kleine Auswahl:

Praktisch alle unsere ersten Kunden kamen durch das gute Netzwerk am STARTPLATZ und die vielen Kontakte, die wir hier sammeln konnten.

Jetzt bewerben!Jetzt bewerben!ENGLISH VERSIONENG